Reaktionen

sind so wichtig! Nur so kann eine Autorin lernen und besser werden. Und Manuela nimmt ALLE ernst. Denn sie möchte für die Leserinnen und Leser schreiben, und die Geschichten sollen immer besser und spannender werden…

Reaktionen auf “Die Zauberblockflöte”

Deshalb freut sie sich über ALLE Reaktionen, Ihr dürft gern schreiben, schickt es einfach an:

die-zauberblockfloete@bluewin.ch,

ja? Und Manuela antwortet, obwohl sie mittlerweile von Spams überrannt wird… (das ist kein Spaß, denn was da ankommt, ist so doof und interessiert sie „nicht die Bohne“.) Sie kämpft sich einfach durch. Noch kann sie es sortieren und zeitgleich auf persönliche Nachrichten reagieren.

So tickt die Autorin, es geht ihr um die Menschen, um die Musik, um die Geschichten. Und darum, wie Ihr sie findet, ob sie Euch mitnehmen in die anderen Zeiten. Manuela hat genau soviel zu lernen wie Ihr auch. Und sie schreibt nicht für sich, sondern für Euch.

Also los: Lebendige Bücher leben vom Austausch. Wollt Ihr sie ein bisschen mitbestimmen und verändern? Dann schreibt. Mai hat es gemacht (könnt Ihr lesen unter Reaktionen zu Band 1). Ohne die Leserinnen und Leser sind Geschichten einfach nur NICHTS. Das wäre so was von blöd….

Reaktionen: Band 1
Reaktionen: Band 2
Reaktionen: Band 3
Reaktionen: Band 4
Reaktionen: Buchmesse
Reaktionen: Kinderkonzerte
Reaktionen: Schülerfeedbacks
Reaktionen: Lesungen

 

 

Und es ist das erste Buch, wo ich etwas über die Musik gelernt habe,
was Kein langweiliges Sachbuch ist.

Mai Johannsen